AM PLANTAHOF VERPASSEN SIE DEN ANSCHLUSS NICHT

 


Kurs: Sachkundenachweis für Schmerzhafte Eingriffe

Enthornung von Kälbern und Frühkastration von Kälbern / Kleinwiederkäuern (Theorieteil)

Kursdatum: 28.10.2022
Freitag, 28.10.2022; 9:00 - ca. 15:30 Uhr

Adressaten: Rindviehhalter/ –halterinnen und Halter/Halterinnen von Kleinwiederkäuern, welche die Bewilligung zur Schmerzausschaltung, Enthornung und Kastration erlangen wollen.
Kursinhalt: Die Tierarzneimittelverordnung schreibt vor, dass Tierhaltende, die ihre Tiere (Kälber, Kleinwiederkäuer) selber lokal betäuben, enthornen und kastrieren wollen, ab dem 1. Januar 2006 einen entsprechenden Theoriekurs absolvieren müssen, um anschliessend im eigenen Bestand zusammen mit dem Tierarzt die praktische Tätigkeit üben zu können.

Kursziel: Sie erhalten die theoretischen Kenntnisse rund um die Schmerzausschaltung, Enthornung und Kastration und erlangen den ersten Schritt zur Bewilligung der Schmerzausschaltung, Enthornung und Kastration im eigenen Betrieb.

Kosten: CHF 100.- inkl. Kursunterlagen; CHF 27.- für Mittagessen und Pausenverpflegung

Ort: Plantahof

Vorbereitung: Bühler Mario, Plantahof
  • Referent Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit


Bemerkungen: Anmeldeschluss: 7.10.2022 Um die im Kurs gelernten Massnahmen anwenden zu können, kommt der Bestandestierarzt auf den Betrieb, um das Gelernte zu üben und im Anschluss findet die Prüfung mit dem Amtstierarzt statt.
Interessiert?